Wie kann ich mithelfen?
Wie kann ich bei der Verbreitung von „Garabandal, Gott allein weiß es“ mithelfen?

Derzeit erreicht uns ein Strom von Nachrichten aus der ganzen Welt, mit der Frage, ob „Garabandal, Gott allein weiß es“ in eine bestimmte Stadt kommen wird. Die Antwort ist stets die gleiche: „Das hängt von dir ab“. Ja, so ist es. Es hängt von dir ab. Unser Team ist bereit, den Film in alle Städte auf der Welt zu bringen, aber wir brauchen dazu deine Hilfe.

Wir haben es bereits gesagt, aber es lohnt sich daran zu erinnern, dass hinter „Garabandal, Gott allein weiß es“ weder eine Mega-Produktionsfirma, noch ein Mega-Vertriebsunternehmen steht. Nur die Liebe zur Gottesmutter hat „Garabandal, Gott allein weiß es“ möglich gemacht. Und nur die Liebe zur Jungfrau wird es schaffen, dass dieser Film in deiner Stadt gezeigt wird.

Aber, was kann man konkret tun? Wie kann man mithelfen „Garabandal, Gott allein weiß es“ zu verbreiten? Dazu bieten wir dir hier einige Ideen an:

1.Erzähl es weiter
Erzähl es weiterFang damit an, deinen Freunden, Familie, Klassenkameraden oder Arbeitskollegen vom Film zu erzählen.

2. Verbreiten
Hilf uns den Film in den sozialen Netzwerken zu verbreiten: Hilf uns den Film in den sozialen Netzwerken zu verbreiten:

Teile unsere Publikationen, tag uns, kommentiere und retweete unsere Publikationen… Aufgrund ihrer Unmittelbarkeit und ihrer globalen Präsenz stellen die sozialen Netzwerke heute ein sehr wirksames Mittel zur Evangelisierung dar.
Nie war Apostolat so einfach!

Weißt du, wie du deine Kontakte in Facebook einladen kannst, unsere Seite „Garabandal, Gott allein weiß es“ zu folgen? Es ist ganz einfach und du wirst schaffen, dass die Zahl der Follower unsere Facebook-Seite schnell steigt!

a) Öffne die Facebook- Seite von „Garabandal, Gott allein weiß es“.

b) Such auf der rechten Spalte unter dem Titelbild der Facebook-Seite, das Community-Feld und klick auf „Lade deine Freunde ein, diese Seite mit «Gefällt mir» zu markieren“.

c) Wähle deine Kontakte aus der Liste aus.

d) Sobald einer deiner Freunde deine Einladung annimmt, erhältst du eine Benachrichtigung.

3. Stell eine Anfrage!!
Wenn es noch keine Vorstellung in deiner Nähe gab, sende uns unter folgendem Link deine Anfrage, dass der Film in deine Stadt kommt: https://www.garabandalderfilm.com/de/willst-du-ihn-sehen/fuelle-das-formular-aus

Motiviere auch deine Freunde und Familie den Film zu beantragen. Je mehr Anfragen für diese Stadt eingehen, desto schneller und einfacher können wir dort den Film zeigen. Damit die Kinos den Film vorführen, wollen sie zuerst sichergehen, dass die Vorstellungen auch gut besucht sein werde.

4. Kontaktiere das örtliche Kino
Möchtest du uns helfen, ein Kino in deiner Nähe zu kontaktieren? Leite uns den Kontakt des Kinos weiter und wir werden mit dem Vertreter sprechen, sobald wir genügend Anfragen haben, um den Saal zu füllen. 

Du kannst uns unter dieser Adresse anschreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

5. Reserviere deine Eintrittskarten
Wenn der Film in deiner Stadt bereits ein Spieltermin hat, reserviere deine Eintrittskarten im Voraus über die Webseite des Kinos. Wenn es viele Reservierungen gibt, bleibt der Film länger im Kinoprogramm.

6. Ermutige deine Bekannten
Am Tag der Premiere, ermutige alle deine Bekannten den Film zu sehen. Alle! Vor allem jene, die vom Glauben weiter entfernt sind. Die Jungfrau ist die Mittlerin aller Gnaden und Hilft uns, Gott zu erreichen. Nutze diesen Film, um deine Freunde unserer Mutter im Himmel näher zu bringen!

7. Schicke uns dein Zeugnis
Hast du den Film schon gesehen und möchtest deine Erfahrung mit uns zu teilen? Wir würden uns sehr freuen deine Meinung zu hören und zu wissen, wie der Film dir geholfen hat. Schreib uns und wir werden es auf unserer Seite veröffentlichen.

Du kannst uns unter dieser Adresse erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8. Spende
Obwohl alle Darsteller und das technische Team als Freiwillige am Projekt teilgenommen haben, fallen im Vertriebsprozess noch viele weitere Kosten an. Diese sind vor allem Werbung, aber auch verschiedene Gebühren, Steuern, Übersetzung des Films in andere Sprachen, Synchronisierung, Kosten der Kinoketten... Möchtest du uns mit einer Spende bei all diesen Ausgaben unterstützen? 

Du kannst es unter diesen Link tun: https://www.garabandalderfilm.com/de/hilf-uns

Wie du siehst, gibt es viele Wege mit Unserer Lieben Frau beim Aufruf zur Bekehrung mitzuhelfen. Seien wir ihre Lautsprecher für die ganze Menschheit. Seien wir das Echo ihres Aufrufes!!!