online for everWir werden „Garabandal, Gott allein weiß es" kostenlos und für immer über das Internet in allen Sprachen und Ländern veröffentlichen, in denen wir keine Verträge haben die es uns verhindern, einschließlich Deutschland.

Die COVID-19-Pandemie verschob die erwartete Veröffentlichung in Deutschland, aber nicht nur hier: auch die Premieren von Brasilien, Portugal, Kanada, Großbritannien, Australien, Singapur, Holland, Italien, Polen, Russland, Ukraine ... Aufgrund der Schwierigkeiten um „Garabandal, Gott allein weiß es " weiterhin den Kinos zu zeigen, wie es z..B. die Kapazitätsbeschränkungen und die Erwartung einer Wirtschaftskrise, unter der viele Länder in den kommenden Monaten leiden werden, haben wir die Entscheidung getroffen:  Wir werden „Garabandal, Gott allein weiß es" kostenlos und für immer über das Internet in allen Sprachen und Ländern veröffentlichen, in denen wir keine Verträge haben die es uns verhindern, einschließlich Deutschland. Das heißt, „Garabandal, Gott allein weiß es" kann auf der ganzen Welt gesehen werden, außer in Kanada, Frankreich, Belgien und Polen, wo sie zu den offiziellen Verleihfirmen gehen könnten.


Wann wird die die Online-Premiere für Deutschland sein? Sie finden weiter unten den Link, wo sie den Film zu der angezeigten Uhrzeit finden werden:

Spanisch mit deutschen Untertiteln: 30. Mai 2020, 20:30 Uhr (GMT +2). Film ansehen

Dieses gesamte Projekt wurde ohne Interesse am Gewinn geboren und so wird es auch weiterhin sein. Wenn wir „Garabandal, Gott allein weiß es “ in die Kinos bringen wollten, dann nur wegen der Auswirkungen, die dies auf die Medien haben würde, wie es tatsächlich auf der ganzen Welt geschehen ist. Wir möchten nur ein Detail hinzufügen: obwohl die Premiere völlig kostenlos ist, haben die Vorbereitung der Synchronisation auf Brasilianisch, die Erstellung der Website auf Portugiesisch, das Grafikdesign usw. Kosten verursacht, die die 25.000 Euro übersteigen. Wenn Sie uns mit Ihrer Spende helfen können, werden wir Ihnen von ganzem Herzen danken. Sie können dies über diesen Link tun:

Teilen Sie die Nachrichten mit all Ihren Kontakten auf der ganzen Welt. In der schmerzhaften Situation, unter der die Menschheit leidet, warten viele Herzen auf die Botschaft der Hoffnung Unserer Mutter in Garabandal.

Darüber hinaus werden wir den Film kostenlos und für immer im Internet in folgende Sprachen hochladen:

Spanisch: 31. Mai 2020, 17:00 Uhr (Spanien, GMT +2), 10:00 Uhr (Mexiko, GMT -5). Film sehen

Spanisch mit englischen Untertiteln: 31. Mai 2020, 20:00 Uhr (Singapur, GMT +8), 13:00 Uhr (Großbritannien / Irland, GMT + 1), 8:00 Uhr (EST, GMT -4) ). Film sehen 

Audio auf Englisch: 31. Mai 2020 um 20:00 Uhr (Irland / Großbritannien, GMT + 1), 15:00 Uhr (EST, GMT-4). Film sehen
 
Spanisch mit portugiesischen Untertiteln: 31. Mai 2020, 17:00 Uhr (Portugal, GMT +1). Film sehen 
Audio auf Brasilianisch: 31. Mai 2020, 18:00 Uhr (GMT -3). Film sehen

Englisch mit kroatischen Untertiteln: 31. Mai 2020, 17:00 Uhr (GMT +2). Film sehen 

Englisch mit niederländischen Untertiteln: 31. Mai 2020, 17:30 Uhr (GMT + 2). Film sehen

Spanisch mit japanischen Untertiteln: 31. Mai 2020, um (JST, GMT +9). Film sehen

Spanisch mit russischen Untertiteln: 31. Mai 2020, 18.00 Uhr (Moskau, GMT +3). Film sehen

Spanisch mit ukrainischen Untertiteln: 31. Mai 2020, 18:30 Uhr (GMT +3). Film sehen

Garabandal, Gott allein weiß es " hatte die Aufgabe, seine Zuschauer in Zeugen der Erscheinungen der Jungfrau Maria in Garabandal (Spanien) zu verwandeln und die dort von unserer Mutter gegebenen Botschaften zu verbreiten. Vor der COVID-19-Pandemie war der Film in 30 Ländern in den Kinos und hatte 300.000 Zuschauer. Und die Online-Premiere in der Osterwoche, nur auf Englisch und Spanisch, überstieg „Garabandal, Gott allein weiß es " 2 Millionen Aufrufe: das sind Millionen von Zuschauern weltweit.

Und bald werden wir eine neue Produktion veröffentlichen: „Garabandal, unaufhaltsamer Wasserfall", mit mehreren Überraschungen und unveröffentlichten Daten über die umstrittene Frage, warum Garabandal noch auf ein endgültiges Urteil der Kirche wartet. Diese Premiere wird durch einen neuen Vortrag von P. José Luis Saavedra vorbereitet, Autor der ersten Doktorarbeit in der Geschichte der Kirche über die Erscheinungen der Jungfrau in Garabandal. Der Vortrag trägt den Titel: "Garabandal und die Priester." Wir werden Sie über alles informieren.

Möge unsere Mutter diesem Film Ihren Segen gewähren