ICH WAR SO ERGRIFFEN, DASS ICH NICHT SCHLAFEN KONNTE

Gestern abend bin ich mit meiner Mutter und meinem Bruder zur Premiere des Films „Garabandal – Gott allein weiß es“ gefahren. Wir haben ihn im Cinemark TOM gesehen. An der Schlange war ich überrascht, so viele Leute zu sehen. Ich denke sogar, dass alle den Garabandal-Film sehen wollten. Es gab viele Familien mit kleinen Kindern. Viel Ehrfurcht und absolute Stille, obwohl der Saal voller Kinder war. Dann gab es noch viele ergriffene Zuschauer, mich eingeschlossen. Ich würde ihn gern wiedersehen. Besser gesagt: ich werde ihn hoffentlich noch einmal dieses Wochenende mit meinem Freund sehen.

Letzte Nacht konnte ich aufgrund des Eindrucks nicht schlafen. Ich habe über den Weg nachgedacht, den Gott uns im Laufe der Geschichte mit seiner Mutter hinterlassen hat.

Gott segne und verwandle weiterhin die Menschen, die den Film sehen werden.